Sintern

Beim Sintern ist ein möglichst geringer Sauerstoffanteil erwünscht, bei gleichzeitiger Anwesenheit von einem bestimmten C-Potential. Beides kann mit einer Sauerstoffmessung durch die Interpretation der korrespondierenden Gaskomponenten wie H2, H2O, CO, CO2 über den Sauerstoff-Partialdruck erfolgen. Diese Methode ist seit Jahren mit Erfolg erprobt.

Dazu können sowohl die inline Sauerstoffmessung als auch die extraktive Sauerstoffmessung eingesetzt werden. Die inline Sauerstoffmessung wird in der Hochtemperaturzone eingesetzt, die extraktive Sauerstoffmessung in Kühlzone und Schleuse.


Kombi-Version

Einbau-Sauerstoffmessgerät GSM zum Anschluss an einen externen Sauerstoffsensor. Je nach Anwendungsfall wird ein extraktiver Sauerstoffsensor oder ein Inline-Sauerstoffsensor angeschlossen.

Sauerstoffmessgeräte extraktiv

Basis-Reihe für Schleusenüberwachung

Messumformer Z15 zum Anschluss an einen extraktiven Sauerstoffsensor

Der Messwert steht als 0/4-20mA Signal zur Verfügung.

Sauerstoffmessgeräte